11. Juni 2022 Open-Air-Festival MeerMusik in ganz Meerbusch

Am Samstag, 11. Juni 2022, werden zwischen 12 und 18 Uhr zu jeder vollen Stunde in allen acht Stadtteilen von Meerbusch an 9 Veranstaltungsorten offene Freiluftkonzerte stattfinden. Musiker aller Genres können ihre Kunst in den ca. 30-minütigen Konzerten präsentieren.

Das Festival startet mit einem ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr im Park von Haus Meer. Zum Abschluss ist um 19 Uhr ein rund zweistündiges Abschlusskonzert mit professionellem Orchester und Solisten, ebenfalls im Park von Haus Meer, geplant. U.a. wird ein Klavierkonzert von Edvard Grieg zu hören sein, gespielt von Severin von Eckhardstein. Die Konzerte tagsüber sind kostenlos, Spenden sind erwünscht. Eintrittskarten für das Abschlusskonzert (20 Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten 15 Euro) sind ab Mitte Mai bei der Kulturverwaltung, den Kirchengemeinden und im lokalen Buchhandel zu erwerben. An der Abendkasse werden Restkarten verkauft.

Alle Künstler und das komplette Programm sind online nachzulesen unter http://www.festivalmeermusik.de

Hier können die Konzerte nach der Uhrzeit oder dem Veranstaltungsort gefiltert werden.

Die Idee zu diesem für Meerbusch bislang einmaligen Musikfestival mit dem Motto „MeerMusik – es werde Licht“, hatte unsere Kantorin Ekaterina Porizko. „Unser Ziel ist es, Kultur in den öffentlichen Raum zu bringen“, so Ekaterina Porizko. „Musik ist schließlich die Sprache, die jeder versteht.“ Das „MeerMusik“-Festival ist daher offen für alle Musikrichtungen – von Rock und Pop über Jazz und Klassik bis hin zu Kirchen- und Weltmusik. Rund 50 Konzerte mit Solisten, Chören, Bands und Orchestern sind an belebten Plätzen im Stadtgebiet geplant, bspw. auf der Piazza der Bethlehemkirche in Büderich, im Osterather Park oder in der Nähe der Musikschule in Strümp. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, es wird aber um Spenden für die Künstler und Ensembles gebeten.

Ekaterina Porizko und unserer Gemeinde stehen bei diesem Festival das Kulturamt der Stadt Meerbusch zur Seite, die das Projekt begleitet und unterstützt. Zudem machen alle Meerbuscher Kirchengemeinden und die städtische Musikschule mit. Die Schirmherrschaft übernimmt Bürgermeister Christian Bommers.

Konzertreihe März bis Mai 2022 in der Christuskirche